# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.sds File Extension

9 File Associations
MIDI Sample Dump Standard Datei

MIDI Sample Dump Standard Datei

Category: Audio Files

Mit der Dateiendung sds werden so genannte MIDI Sample Dump Standard Dateien gekennzeichnet. Bei SDS handelt sich um ein MIDI Protokoll für den Austausch von digitalen Audiodaten (den Samples) zwischen zwei Geräten über MIDI Kabel.
sds Dateien beinhalten die digitalen Daten eines Samples aus beispielweise einem MIDI Keyboard.
 


Programme mit denen man MIDI Sample Dump Standard Datei Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
Audacity
Windows
Windows
Freeware:
Nullsoft Winamp
Audacity
Commercial:
FMJ Software Awave Studio
Linux
Linux
Freeware:
Audacity
SmartSound Audioformat

SmartSound Audioformat

Category: Audio Files

Mit der Dateiendung sds werden Audiodateien im SmartSound Format gekennzeichnet. Dies Format wird ausschließlich von den SmartSound Anwendungen Sonicfire und Quicktracks verwendet. Es handelt sich dabei um auf Musikuntermalung von Filmen spezialisierte Software.
Das Smartsoundformat wird dabei vor allem für die eigene Soundtrackbibliothek verwendet. Sonicfire kann mit verschiedenen Videoschnittanwendungen wie Adobe Premiere zusammen arbeiten.
 


Programme mit denen man SmartSound Audioformat Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
SmartSound Sonicfire Pro Express Track Edition
Commercial:
SmartSound Sonicfire Pro
Windows
Windows
Freeware:
SmartSound Sonicfire Pro Express Track Edition
Commercial:
SmartSound Sonicfire Pro
Oracle StarOffice Diagramm

Oracle StarOffice Diagramm

Category: Vector Image Files

Mit der Dateiendung sds wurden Diagramme des Diagrammmoduls der Office-Suite StarOffice gekennzeichnet. Aus Tabellendokumenten erstelle Diagramme ließen sich separat als sds Datei abspeichern.
StarOffice wurde ursprünglich von der deutschen Firma Star Division entwickelt. Die Textverarbeitung StarWriter stellte die Grundlage des Paketes dar, dass zuerst für MS-DOS und in der Folge auch für Windows erschien. 1999 wurde Star Division von Sun Microsystems erworben und StarOffice auf verschiedene Plattformen portiert. Die Bestandteile der Office-Suite wurden mehrfach verändert. 2000 wurde der Quelltext von StarOffice veröffentlicht, woraus das OpenSource-Projekt OpenOffice entstand. Dennoch gab es eine kommerzielle Variante, die zusätzlichen Support bot. Ab der Version 8 unterstützt StarOffice den OpenDocument Standard.
2009 wurde Sun von Oracle gekauft, die 2011 die kommerzielle Variante einstellten.
Zu beachten ist, dass sich sds Dateien zwar in neueren Versionen von StarOffice und auch in OpenOffice.org öffnen lassen, üblicherweise jedoch nicht bearbeitet oder konvertiert werden können.
 


Programme mit denen man Oracle StarOffice Diagramm Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
Commercial:
Oracle StarOffice
Windows
Windows
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
Commercial:
Oracle StarOffice
Linux
Linux
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
Commercial:
Oracle StarOffice
Novotec Medical GmbH Leonardo Mechanography

Novotec Medical GmbH Leonardo Mechanography

Category: Data Files

Die Dateiendung sds wird für so genannte Statistics Data Set, also Statistikdatensatzdateien der Software für Bewegungsanalysen und Leistungsdiagnostik Leonardo Mechanography. Dabei handelt es sich um eine Software, die in Verbindung mit verschiedenen Messgeräten arbeitet.

Boole & Partners StairDesigner Projekt

Boole & Partners StairDesigner Projekt

Category: Project Files

Mit der Dateiendung sds werden Projektdateien des Treppenplanungs- und gestaltungsprogramms StairDesigner gekennzeichnet. In einer sds Datei werden alle relevanten Daten wie Treppentyp, Geschosshöhe, Auftritt und Schrittmaß gespeichert. Treppendesigns lassen sich als 2D und 3D Daten sowie Schablonen exportieren.


Programme mit denen man Boole & Partners StairDesigner Projekt Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Windows
Windows
Commercial:
Boole & Partners StairDesigner
Cadcorp Shared Dataset

Cadcorp Shared Dataset

Category: Data Files

Die Dateiendung sds kennzeichnet ein Shared Dataset der GIS (Geoinformationssystem) Software Cadcorp SIS. Diese Dateien enthalten in einem binären Format ein editierbares Overlay, das nur die Nutzer-spezifischen Daten anzeigt. Diese Overlays werden innerhalb großer Datensets z.B. für das Editieren eines Datensatzes durch mehrerer Nutzer benutzt.
Mittlerweile wurde das SDS Format durch das Cadcorp Feature Database Format mit der Endung fdb ersetzt. Neuere Versionen der Software können die sds Dateien zwar nicht erzeugen, jedoch öffnen, editieren und speichern.
Die Software-Suite Cadcorp SIS (Spatial Information System) besteht aus mehreren Einzelprogrammen, die auf verschiedene Funktionen ausgerichtet sind.
 


Programme mit denen man Cadcorp Shared Dataset Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Windows
Windows
Freeware:
Cadcorp Map Reader
Cadcorp Map Browser
Commercial:
Cadcorp Desktop SIS
Cadcorp GeognoSIS
Primo Software SwiftDisc Burning Wizard Projekt

Primo Software SwiftDisc Burning Wizard Projekt

Category: Project Files

Die CD/DVD/BluRay-Brennsoftware SwiftDisc Burning Wizard verwendet die Endung sds für Projektdateien. Diese Dateien enthalten alle Einstellungen eines Brennprojektes, wie die Einstellungen für den Brennvorgang und Referenzen auf die zu brennenden Dateien.
Die Software ist in zwei Editionen verfügbar.
 


Programme mit denen man Primo Software SwiftDisc Burning Wizard Projekt Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Windows
Windows
Commercial:
Primo Software SwiftDisc Burning Wizard
Life Technologies Run Datei

Life Technologies Run Datei

Category: Data Files

Die Steuer- und Auswertungsprogramme verschiedener Geräte der Life Technologies Gruppe zur Gensequenzierung, PCR und Analyse verwenden die Endung sds für eigene Dateien. Diese werden Run Files genannt.


Programme mit denen man Life Technologies Run Datei Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Windows
Windows
Commercial:
Applied Biosystems 7300
Applied Biosystems 7500Fast
ABI PRISM 7000 Sequence Detection System
Effexis Software Sequence Diagram Editor Diagramm

Effexis Software Sequence Diagram Editor Diagramm

Category: Vector Image Files

Die Software Sequence Diagram Editor, die zur Gestaltung von UML Fluss- und Ablaufdiagrammen dient verwendet die Endung sds für die eigenen Dateien. Diese werden Sequence Diagram System genannt und enthalten alle Daten eines Diagramms in einem proprietären Format.


Programme mit denen man Effexis Software Sequence Diagram Editor Diagramm Dateien mit der Endung sds öffnen kann:

Windows
Windows
Commercial:
Effexis Software Sequence Diagram Editor
Updated 17.04.2012