# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.rar Dateiendung

2 Datei Assoziationen gefunden
RAR Archiv

RAR Archiv

Kategorie: Archive

Eine Rar-Datei ist genau wie Zip eine Archiv-Datei die eine oder mehrere Dateien enthalten kann und mittels eines Kompressionsalgorithmus eine geringere Dateigröße erreichen kann. Rar steht, benannt nach seinem Erfinder Jewgeni Roschal, für Roshal ARchive. Der Rar-Kompressionsalgorithmus ist nicht lizenzkostenfrei, daher kann rar auch nur von den kommerziellen Produkten des Herstellers Rarlab bis auf ein paar kommerzielle Alternativen erstellt werden.

Jedoch ist der Algorithmus zum entpacken eines Rar-Archivs lizenzkostenfrei,weshalb das entpacken eines Rar-Archivs von fast jedem Multiformat-Packer und auf einer Vielzahl von Betriebssystemen unterstützt wird. Zum erstellen benötigt man je nach

Betriebssystem die Programme WinRAR (für Windows), RAR für DOS, RAR für Linux, UnRarX für Macintosh.

Das Format Rar bietet neben der Archiv-Verschlüsselung mit AES (bis 256Bit) auch die Verschlüsselung der Dateinamen.

So ist es für einen Unbefugten weder möglich den Inhalt zu entpacken noch anhand der Dateinamen zu sehen um was es sich bei dem Inhalt handelt. Rar bietet außerdem die Aufteilung großer Datenmengen in mehrere Dateien, welche dann die Endungen r00, r01, r02

oder auch rar.part1, rar.part2 usw. erhalten. Zudem bietet es weitere Sicherheitsmechanismen bei aufgeteilten Archiven an.

Da es bei den Rarformaten verschiedene Versionen gibt, kann es unter Umständen passieren, dass ein Rar-Archiv nicht entpackbar scheint. In diesem Fall benötigt man einfach eine neuere Version des Entpackprogramms. Im Zweifelsfall sollte man immer die neueste Version der Herstellerprodukte versuchen, von denen es auch Testversionen gibt.

Das Rarformat hat trotz einer meist wesentlich höheren Kompressionsrate als Zip nur eine mittlere Verbreitung im Internet erfahren, vor allem wegen des kommerziellen Algorithmus. Zum anderen erfährt Rar durch das7-Zip-Format, welches ähnlich gute und bessere

Kompressionsraten bietet, von kostenfreier Seite Konkurrenz.


Programme mit denen man RAR Archiv Dateien mit der Endung rar öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
Keka
Smith Micro Stuffit Expander
Sixty Five 7zX
kommerziell:
RARLabs RAR
CandyWare RarMachine
Smith Micro StuffIt Deluxe
Incredible Bee Archiver
Corel Winzip Mac Edition
Windows
Windows
Freeware:
7-Zip
PeaZip
Smith Micro Stuffit Expander
Quickzip
WinInizio ZipGenius
IZArc
FreeArc
Zipeg Labs Zipeg
ExtractNow
ArcThemALL
kommerziell:
Corel WinZip
RARLabs WinRAR
Winace
BitBerry Software Bitzipper
ConeXware PowerArchiver
BlitzByte UltimateZip
Squeez
Smith Micro StuffIt Deluxe
Linux
Linux
kommerziell:
RARLabs RAR
Freeware:
7-Zip
FreeArc
PeaZip
File Roller
Java Resource Adapter Archiv

Java Resource Adapter Archiv

Kategorie: Archive

Die Dateiendung rar wird für sogenannte Resource Adapter Archive verwendet. Es handelt sich dabei um ein, in den Java EE Connector Architecture (JCA) Spezifikationen definiertes Archivformat. JCA Resource Adapter sind eine Softwaretechnologie, die bei der Integration von Enterprise Information Systems (EIS) zur Anwendung kommen. Diese Archive sind eigentlich JAR Archive (also mit ZIP gepackt), haben aber zur besseren Identifikation die Endung rar.

Aktuallisiert 18.04.2012