# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.pps Dateiendung

7 Datei Assoziationen gefunden
Microsoft Powerpoint Slideshow

Microsoft Powerpoint Slideshow

Kategorie: Dokumente

Eine pps Datei ist eine Powerpoint Slide Show, also eine Powerpoint Diaschau. Das pps-Format ist das Standard Präsentationsformat von Microsoft Powerpoint der Version 97 - 2003. Mit der Version 2007 hat Microsoft das neue ppsx-Format eingeführt. Selbstverständlich können mit den neuen Programmversionen auch pps Dateien gelesen werden.

Genau wie eine ppt Datei enthält eine pps Datei Dias, die mit unter anderem Bildern, Texten, Animationen und Audio versehen sind. Eine pps Datei unterscheidet sich vor allem in zwei Dingen von ppt. Zum einen ist sie nicht editierbar und zum andern wird, falls ein Programm zum Anzeigen von Powerpoint Dateien installiert ist, die Diaschau sofort gestartet.

Das macht das PPS Format ideal für Präsentationen. Zudem gibt es Konverter, die pps Dateien in eine ausführbare Datei (.exe) oder verschiedene Filmformate, zum Beispiel Flash, avi oder MP4 umwandeln können. Diese Dateien können dann ebenfalls sofort gestartet werden und benötigen kein installiertes Powerpoint Programm. Für die Filmformate ist natürlich ein Abspielprogramm erforderlich. Generell können alle Programme, die ppt Dateien lesen können auch mit pps Dateien umgehen.


Programme mit denen man Microsoft Powerpoint Slideshow Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
Planamesa NeoOffice
Google Docs
IBM Lotus Symphony
kommerziell:
Microsoft PowerPoint
ThinkFree Office
Apple iWork Keynote
Nuance OmniPage Pro
Windows
Windows
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
Microsoft PowerPoint Viewer
SoftMaker PlanMaker Viewer
Google Docs
IBM Lotus Symphony
authorPOINT Lite Free PowerPoint - Flash
Xilisoft PowerPoint to Video Converter
kommerziell:
Microsoft PowerPoint
SoftMaker Office
Kingsoft Office Suite Professional
ThinkFree Office
Nuance OmniPage Pro
ProcessText Group ABC Amber PowerPoint Converter
Yozosoft Yozo Office
Linux
Linux
Freeware:
OpenOffice.org
LibreOffice
KOffice
Calligra Suite
Google Docs
IBM Lotus Symphony
kommerziell:
ThinkFree Office
SoftMaker Office
Yozosoft Yozo Office
ESRI ArcView Processing Code Sets

ESRI ArcView Processing Code Sets

Kategorie: Datendateien

Die Dateiendung pps wird von der Geoinformationssystemsoftware (GIS) ArcView für Processing Code Sets verwendet.

ArcView (ab Version 8) ist ein Bestandteil des ArcGIS Desktop und besteht selbst aus den Programmen ArcMap und ArcCatalog.


Programme mit denen man ESRI ArcView Processing Code Sets Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
ESRI ArcGIS for Desktop Basic
Corel PaintShop Pro Bild

Corel PaintShop Pro Bild

Kategorie: Dokumente

pps Dateien sind Bilddateien im nativen Format der Bildbearbeitungssoftware PaintShop Pro. Einige frühere Versionen von PaintShop Pro verwendeten diese Endung.

Eine pps Datei kann neben normalen Bildinformationen auch Vektorgraphiken enthalten. Zudem werden natürlich die Ebenen, Transparenzwerte, Filtereinstellungen und anderen Bildeffekte mit abgespeichert.

Durch die Weiterentwicklung des Programms PaintShop Pro hat sich auch das proprietäre Format verändert, welches leider nicht abwärtskompatibel ist. Spätere Versionen verwendeten die Endung psp. Die neueren Versionen von PaintShop Photo Pro, das der Nachfolger von PaintShop Pro ist verwenden als Dateiendung pspimage.


Programme mit denen man Corel PaintShop Pro Bild Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Corel PaintShop Pro
Matrox Personal Producer Storyboard

Matrox Personal Producer Storyboard

Kategorie: Sonstige

Die Endung pps wurde vom Personal Producer für Storyboards verwendet. Matrox Personal Producer war ein Videoschnittsystem, das im Storyboardmodus dem Nutzer erlaubte, seine Videoclips anzuordnen. Diese Anordnung konnte als Storyboard abgespeichert werden. Der Matrox Personal Producer ist eingestellt.

Nessoft PingPlotter Dokument

Nessoft PingPlotter Dokument

Kategorie: Dokumente

Die Endung pps wird von der Software PingPlotter für eigenen Dateien verwendet. Nessoft PingPlotter ist ein Netzwerkanalysewerkzeug, das Routen von Datenpaketen darstellen, Pingprobleme und vieles mehr erkennen kann und diese beseitigen hilft.


Programme mit denen man Nessoft PingPlotter Dokument Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Windows
Windows
Freeware:
Nessoft PingPlotter Freeware
kommerziell:
Nessoft Pingplotter Pro
Nessoft Pingplotter Standard
Nessoft PingPlotter Datei

Nessoft PingPlotter Datei

Kategorie: Datendateien

Die Endung pps wird von der Software PingPlotter für eigenen Dateien verwendet. Nessoft PingPlotter ist ein Netzwerkanalysewerkzeug, das Routen von Datenpaketen darstellen, Pingprobleme und vieles mehr erkennen kann und diese beseitigen hilft.


Programme mit denen man Nessoft PingPlotter Datei Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Windows
Windows
Freeware:
Nessoft PingPlotter Freeware
kommerziell:
Nessoft Pingplotter Pro
Nessoft Pingplotter Standard
Corel PaintShop Photo Pro Bild

Corel PaintShop Photo Pro Bild

Kategorie: Bildformate

pps Dateien sind Bilddateien im nativen Format der Bildbearbeitungssoftware PaintShop Pro. Einige frühere Versionen von PaintShop Pro verwendeten diese Endung.

Eine pps Datei kann neben normalen Bildinformationen auch Vektorgraphiken enthalten. Zudem werden natürlich die Ebenen, Transparenzwerte, Filtereinstellungen und anderen Bildeffekte mit abgespeichert.

Durch die Weiterentwicklung des Programms PaintShop Pro hat sich auch das proprietäre Format verändert, welches leider nicht abwärtskompatibel ist. Spätere Versionen verwendeten die Endung psp. Die neueren Versionen von PaintShop Photo Pro, das der Nachfolger von PaintShop Pro ist verwenden als Dateiendung pspimage.


Programme mit denen man Corel PaintShop Photo Pro Bild Dateien mit der Endung pps öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Corel PaintShop Pro
Aktuallisiert 23.04.2012