# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.pds Dateiendung

6 Datei Assoziationen gefunden
Planetary Data System Bild

Planetary Data System Bild

Kategorie: Bildformate

Mit der Dateiendung pds werden Grafikdateien im so genannte Planetary Data System Format gekennzeichnet, welches für Weltraummissionsdaten der NASA verwendet wird. Dieses Format wird außerdem von dem ESA Planetary Science Archive verwendet. PDS Dateien lassen sich von den Webseiten beider Organisationen beziehen. Die übliche Endung von PDS Bilddateien ist allerdings img oder imq (komprimiert), pds wird dagegen eher selten benutzt. GIMP benötigt zum öffnen einer pds Datei das pds Plugin.


Programme mit denen man Planetary Data System Bild Dateien mit der Endung pds öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
NASA PDS Tools Package
GIMP
XnView
XnConvert
Windows
Windows
Freeware:
NASA PDS Tools Package
GIMP
XnView
XnConvert
Linux
Linux
Freeware:
NASA PDS Tools Package
GIMP
XnView
XnConvert
MODIS Production Data Set

MODIS Production Data Set

Kategorie: Datendateien

pds Dateien sind so genannte Production Data Set Dateien der Verarbeitungssoftware für wissenschaftliche Daten MODIS. pds Dateien werden beim Verarbeiten von raw Satellitenaufnahmen (ccsds) erzeugt. MODIS ist ein Bestandteil von SeaDAS.


Programme mit denen man MODIS Production Data Set Dateien mit der Endung pds öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
NASA SeaDAS
Windows
Windows
Freeware:
NASA SeaDAS
Linux
Linux
Freeware:
NASA SeaDAS
Cyberlink PowerDirector Projekt

Cyberlink PowerDirector Projekt

Kategorie: Projektdateien

Die Dateiendung pds wird für Projektdateien, auch Skriptdatei genannt, der Videoschnittsoftware Cyberlink PowerDirector verwendet. pds Dateien enthalten alle wichtigen Informationen eines Projektes, unter anderem die Verlinkungen zu den verwendeten Audio- und Videodateien, die Schnittlisten, Menüs, Effekte und Übergänge. Zudem sind Ausgabeeinstellungen wie Videoformat, Qualitätseinstellungen und Medium abgespeichert.

Zu beachten ist, dass eine pds Datei nur bei Vorhandensein der referenzierten Audio- und Videodateien sinnvoll verwendet werden kann. Zudem kann es zu Inkompatibilitäten zwischen verschiedenen Versionen kommen.


Programme mit denen man Cyberlink PowerDirector Projekt Dateien mit der Endung pds öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
CyberLink PowerDirector
CyberLink PowerProducer
Broderbund Print Shop Projekt

Broderbund Print Shop Projekt

Kategorie: Projektdateien

Die Dateiendung pds wurde für Projektdateien in älteren Versionen der Designsoftware für Druckerzeugnisse Print Shop verwendet. Mit Print Shop lassen zum Beispiel Visitenkarten, Broschüren oder Flyer gestalten. pds Dateien enthalten alle wichtigen Informationen eines Projektes, wie zum Beispiel (Vektor-)Objekte, Designs und Bilder.

Zu beachten ist, dass es neben Print Shop 2.0 auch Print Shop 23 gibt, deren frühere Versionen pds Dateien verwenden. Print Shop 2.0 und ab Version 21 können keine pds Dateien öffnen. Ab Version 10 wird pds nicht mehr verwendet, kann aber noch geöffnet und gespeichert werden.


Programme mit denen man Broderbund Print Shop Projekt Dateien mit der Endung pds öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Broderbund The Print Shop
Altera PLDasm Quellcode

Altera PLDasm Quellcode

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

Die Dateiendung wird für Quellcodedateien der PLDasm Programmiersprache verwendet. Mithilfe von PLDasm werden so genannte programmierbare Logikgeräte (Devices) programmiert um nutzerdefinierte Funktionen auszuführen.

pds Dateien sind reine Textdateien und lassen sich in jedem Texteditor öffnen und bearbeiten. pds Dateien enthalten Befehlsanweisungen für ein Programm, können unter anderem aber auch als Moduldefinitionen referenziert werden.

Altera PLDasm und PLDShell Plus wurden für MS-Dos und Windows 3.11 entwickelt und sind nicht mehr erhältlich.

MMI PALasm Quellcode

MMI PALasm Quellcode

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

Die Dateiendung wird für Quellcodedateien der PALasm Programmiersprache verwendet. PALasm wurde benutzt um unter anderem boolesche Funktionen zur Nutzung für so genannte programmierbare Reihen (Array) Logik-Geräten umzusetzen. MMI PALasm wurde für MS-DOS entwickelt, ist aber noch im Internet verfügbar.


Programme mit denen man MMI PALasm Quellcode Dateien mit der Endung pds öffnen kann:

Windows
Windows
Freeware:
MMI PALasm
Aktuallisiert 08.08.2011