# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.dcp Dateiendung

5 Datei Assoziationen gefunden
Adobe Digital Negative Kameraprofil

Adobe Digital Negative Kameraprofil

Kategorie: Konfiguration und Einstellung

Mit der Dateiendung dcp werden Kameraprofile für das Adobe dng (Digital Negative) Format gekennzeichnet. dcp Dateien beinhalten kameraspezifische Einstellungen für Farbton und Sättigung der drei Farbkanäle und der Schatten. Diese Werte werden bei beim Import von Raw Dateien berücksichtigt.

Adobe bietet auf seiner Webseite Profile für verschiedene Kameras an. Man kann jedoch zum Beispiel mit Hilfe des kostenlosen DNG Profile Editor auch selbst welche erzeugen oder modifizieren. dcp Dateien lassen sich in der Bildbearbeitungssoftware Adobe Photoshop und der Fotoverwaltungs- und -bearbeitungssoftware Lightroom verwenden. Mittels eines kostenlosen Kommandozeilentools lassen sich dcp Dateien in icc Profile umwandeln, um sie in anderen Programmen verwenden zu können.


Programme mit denen man Adobe Digital Negative Kameraprofil Dateien mit der Endung dcp öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
Exiftools
Adobe DNG Profile Editor
kommerziell:
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop Elements
Adobe Photoshop Lightroom
Windows
Windows
Freeware:
Exiftools
dcp2icc
Adobe DNG Profile Editor
kommerziell:
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop Elements
Adobe Photoshop Lightroom
Linux
Linux
Freeware:
dcp2icc
Dynamic Cone Penetrometer Datendatei

Dynamic Cone Penetrometer Datendatei

Kategorie: Datendateien

Mit der Dateiendung dcp werden so genannte Dynamic Cone Penetrometer Datendateien gekennzeichnet. Mit einem solchen Gerät lässt sich die Festigkeit von Böden und körnigen Baustoffen messen. Das Gerät speichert diese Daten in dcp Dateien, welche sich mit anderen Programmen auswerten lassen.


Programme mit denen man Dynamic Cone Penetrometer Datendatei Dateien mit der Endung dcp öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
CSIR WinDCP
PCase
ESRI ArcView Drive Code Page Profil

ESRI ArcView Drive Code Page Profil

Kategorie: Konfiguration und Einstellung

Die Dateiendung dcp wird für so genannte Drive Code Page Profile der Geoinformationssystem (GIS) Software ArcView verwendet. ArcView (ab Version 8) ist ein Bestandteil des ArcGIS Desktop und besteht selbst aus den Programmen ArcMap und ArcCatalog.

dcp Dateien enthalten Information für die Codepage Konvertierung, genauer die Angaben welches Verzeichnis und Laufwerk mit welcher Codepage versehen ist. Dies ist nötig, wenn sich die Codepage, also die verwendete Zeichentabelle eines Datensatzes von der des eigenen Betriebssystems unterscheidet.

Die Standard dcp Datei befindet sich etc/default.dcp im ArcView Programmverzeichnis. Eine eigene dcp Datei kann im $Home Verzeichnis (Name der dcp Datei muss default.dcp sein) abgelegt werden, die dann bevorzugt von ArcView verwendet wird.


Programme mit denen man ESRI ArcView Drive Code Page Profil Dateien mit der Endung dcp öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
ESRI ArcGIS for Desktop
FutureSoft Dynacomm Skript

FutureSoft Dynacomm Skript

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

dcp Dateien sind Skriptdateien der DynaComm Terminal Emulation Software. Diese Software emuliert verschiedene Terminalanwendungen, um mit verschiedenen Server- und Mainframesystemen zu kommunizieren und sie zu warten. Mithilfe von Skriptdateien lassen sich Aufgaben wie Einloggen und Datenabgleich automatisieren.


Programme mit denen man FutureSoft Dynacomm Skript Dateien mit der Endung dcp öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
FutureSoft DynaComm Terminal Emulation
Embarcadero Delphi kompilierte Pakete

Embarcadero Delphi kompilierte Pakete

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

dcp Dateien sind so genannte Delphi Compiled Packages, also kompilierte Pakete der Entwicklungsumgebung Delphi. dcp Dateien sind Binärdateien, welche Symbolcode- und Headerinformation beinhaltet. Diese Informationen benötigt der Compiler um Referenzen zu anderen Paketen aufzubauen und das Projekt zu kompilieren.

Die neueste Version DCS 9 verwendet üblicherweise die Endung dct (Task; Aufgabe), lädt aber dcp und rekompiliert diese in dct Dateien.


Programme mit denen man Embarcadero Delphi kompilierte Pakete Dateien mit der Endung dcp öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Embarcadero Delphi
Aktuallisiert 25.04.2012