# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.cpd Dateiendung

5 Datei Assoziationen gefunden
Corel PrintOffice Zeichnung

Corel PrintOffice Zeichnung

Kategorie: Vektorgrafiken, Diagramme

Die Anwendung Corel PrintOffice für die Gestaltung von Drucksachen verwendete die Endung cpd für eigene Dokumente. Diese enthalten Vektorzeichnungen.

PrintOffice wird nicht mehr entwickelt oder vertrieben. Die Dateien werden nicht mehr unterstützt.

Corel Pantone Tonwertkurven Einstellungen

Corel Pantone Tonwertkurven Einstellungen

Kategorie: Konfiguration und Einstellung

Die Endung cpd kennzeichnet Dateien, die Einstellungen für Pantone Kurven enthalten. Diese Dateien werden von Corel PhotoPaint und CorelDRAW verwendet um Duo-, Tri- oder Quadtone Bilder zu erstellen.

PhotoPaint ist das Bildbearbeitungsprogramm in der CorelDRAW Graphics Suite und nicht separat erhältlich. Ganz ähnlich Adobe Photoshop bietet PhotoPaint viele Funktionen für die professionelle Bildbearbeitung und wird in der Druckvorstufe recht häufig eingesetzt.

Diese Dateien können in CorelDRAW in der, unter dem Menüpunkt 'Bitmaps->Duoton' erscheinenden Dialogbox geladen und gespeichert werden.


Programme mit denen man Corel Pantone Tonwertkurven Einstellungen Dateien mit der Endung cpd öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Corel CorelDRAW Graphics Suite
Corel Designer Technical Suite
Smartware Drucker Beschreibung

Smartware Drucker Beschreibung

Kategorie: Sonstige

Die Endung cpd wird von SmartWare für kompilierte Druckerbeschreibungen verwendet.

Smartware ist eine integrierte Produktsuite unter anderem mit Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Cross-Plattform Entwicklungswerkzeugen. SmartWare wurde zu Zeiten von MS-DOS eingeführt, eine Windows und Linux Version folgte später. Allerdings wird es anscheinend nicht mehr weiterentwickelt.


Programme mit denen man Smartware Drucker Beschreibung Dateien mit der Endung cpd öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
SmartWare
Linux
Linux
kommerziell:
SmartWare
RGB Light PhotoDefiner Bild

RGB Light PhotoDefiner Bild

Kategorie: Bildformate

Die Endung cpd kennzeichnet Dateien, die Bitmap-Bilder beinhalten, die mit dem verlustfreien Verfahren von RGB Light PhotoDefiner komprimiert wurden. Dieses Verfahren nutzt einen "new bytes value representation" genannten Ansatz und LZMA-Kompression.

Die Dateien sind bis zu 30% kleiner als das entsprechende PNG.

RGB Light stellt kostenlos eine Quicktime Komponente für Windows und Mac OSX zur Verfügung.


Programme mit denen man RGB Light PhotoDefiner Bild Dateien mit der Endung cpd öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
RGB Light PhotoDefiner Free Viewer
kommerziell:
RGB Light PhotoDefiner Editor
Windows
Windows
Freeware:
RGB Light PhotoDefiner Free Viewer
Abbott CoPilot Daten

Abbott CoPilot Daten

Kategorie: Datendateien

Die Software CoPilot von Abbott Laboratories verwendet die Endung cpd für eigene Dateien. Die Software arbeitet mit verschiedenen Blutzuckermessgeräten zusammen und hilft Diabetespatienten ihre Krankheit leichter zu beherrschen.

Sie wird für Besitzer der entsprechenden Geräte kostenlos angeboten.


Programme mit denen man Abbott CoPilot Daten Dateien mit der Endung cpd öffnen kann:

Windows
Windows
Freeware:
Abbott CoPilot Diabetes-Management
Aktuallisiert 23.04.2012