# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.mcd Dateiendung

6 Datei Assoziationen gefunden
PTC Mathcad Dokument

PTC Mathcad Dokument

Kategorie: Dokumente

mcd Dateien werden von der Mathematik- und Berechnungssoftware MathCad verwendet. MathCad ist ein visuell orientiertes Mathematikprogramm, ein so genanntes CAS (Computer Algebra System), welches besonders auf die Bedürfnisse von Ingenieuren zugeschnitten ist. Zudem lässt sich MathCad mit Bibliotheken unter anderem für Bereiche wie Maschinenbau oder per Zusatzmodul zum Beispiel mit Funktionen für die Signalverarbeitung erweitern.

Mit MathCad lassen sich Berechnungen aller Art durchführen und es zeichnet sich vor allem durch den einfach zu bedienenden Formeleditor aus. Neben dem Einsatz in vielen Unternehmen wird MathCad auch recht oft in Schulen und Universitäten für den Unterricht und Aufgabenblätter verwendet. So gehören zum Beispiel auch das Auflösen von Gleichungssystemen, Vektorrechnung oder Integration zum Leistungsumfang.

Mcd Dateien können unter anderem Algorithmen, Funktionen und Tabellendaten enthalten. Zudem werden darin auch Produktentwicklungsdaten gespeichert. MathCad ist ab Version 14 mit der 3D-CAD Software Pro/Engineer bzw. Creo kompatibel. Je nach Inhalt kann unter Umständen die freie Software GNU Octave mcd Dateien verarbeiten.


Programme mit denen man PTC Mathcad Dokument Dateien mit der Endung mcd öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
PTC MathCAD
Nemetschek Vectorworks MinCad Design

Nemetschek Vectorworks MinCad Design

Kategorie: 2D/3D und CAD Formate

Eine mcd Datei ist ein so genanntes Minicad Design File, welches von der CAD Anwendung Nemetschek Vectorworks verwendet wird. Mcd Dateien enthalten technische Zeichnungen, aber auch 2D oder 3D Modelle und werden für erarbeitete Pläne vor dem Bau oder der Herstellung des Produktes verwendet.

Neben vielfältigen CAD Funktionen, angepassten Produktversionen (Maschinenbau, Landschaft, Architektur) bietet Vectorworks auch ein Rendermodul, mit dem sich die 3D Daten realistisch darstellen lassen.

Das mcd Format wurde bis einschließlich der Version 12 verwendet, ab der Version 2008 hat Nememtschek mit der Endung vwx ein neues Format eingeführt. Mcd Dateien lassen sich mit der Version 2008 oder höher in vwx konvertieren.

Nemetschek bietet außerdem den kostenosen Vectorworks Viewer an, mit dem sich vwx und mcd Dateien verschiedener Versionen anschauen und auch ausdrucken lassen.


Programme mit denen man Nemetschek Vectorworks MinCad Design Dateien mit der Endung mcd öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
Nemetschek Vectorworks Viewer
kommerziell:
Nemetschek Vectorworks
Windows
Windows
Freeware:
Nemetschek Vectorworks Viewer
kommerziell:
Nemetschek Vectorworks
Micro CADAM Helix Dokument

Micro CADAM Helix Dokument

Kategorie: 2D/3D und CAD Formate

Die Endung mcd wurde von der bis 2001 angebotenen CAD/CAM Software Micro CADAM Helix verwendet. Da das Produkt schon sehr lange eingestellt ist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass eine mcd Datei von diesem Programm stammt, extrem gering. Jedoch besteht die Möglichkeit eine solche Datei zum Beispiel mit dem Actify SpinFire Konverter in ein anderes Format zu wandeln (mit Einschränkungen).


Programme mit denen man Micro CADAM Helix Dokument Dateien mit der Endung mcd öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Actify SpinFire
Monu-CAD Dokument

Monu-CAD Dokument

Kategorie: 2D/3D und CAD Formate

mcd Dateien werden ebenfalls von der CAD Software Monu-CAD Pro verwendet. Monu-CAD ist speziell auf die Erstellung von Schablonen für Friedhofsgedenkstätten ausgerichtet. Die Produktunterstützung scheint seit ein paar Jahren eingestellt worden zu sein.

Bleem Memory Card Spielstand

Bleem Memory Card Spielstand

Kategorie: Spieledateien

Die Endung mcd wurde außerdem für Dateien zum Speichern von Memory Card Saves (Spielständen) vom Playstation Emulator Bleem verwendet. Bleem gab es für Windows und SEGA Dremacast. Die Entwicklung wurde 2001 eingestellt.

Bot Productions MediaCD Konfiguration

Bot Productions MediaCD Konfiguration

Kategorie: Konfiguration und Einstellung

Die Dateiendung mcd wird von der CD Gestaltungssoftware MediaCD für die MediaCD Viewer Konfigurationsdateien verwendet, in denen gestalterische Elemente wie Menüfarben und Fenstergröße festgelegt werden, aber auch Medien wie zu Beispiel Bilder für das Menü eingebettet werden können.

mcd Dateien können entweder in den MediaCD Viewer eingebettet werden oder durch diesen aufgerufen werden. Zur Erstellung und Bearbeitung dieser Dateien stellt Bot Productions den MediaCD Creator und MediaCD Menu bereit. Alle drei Programme sind Bestandteil von MediaCD.


Programme mit denen man Bot Productions MediaCD Konfiguration Dateien mit der Endung mcd öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Bot Productions MediaCD
Aktuallisiert 24.04.2012