# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

.ch Dateiendung

5 Datei Assoziationen gefunden
Scitex Continuous Tone Bild

Scitex Continuous Tone Bild

Kategorie: Bildformate

Eine ch Datei ist eine so genannte Scitex Continuous Tone Datei, also eine Grafikdatei der Scitex Workstation. Die Bilddaten einer ch Datei liegen im CMYK, RGB oder Graustufenformat vor und werden meist für sehr große Dateien verwendet, um die volle Qualität beizubehalten.

Dieses Format kommt oft bei hochauflösenden Scitex Scannern zum Einsatz und wird in der Highend Druckvorstufe verwendet. Neben der Dateiendung ch werden solche Dateien auch mit der Endung ct, sct oder sc versehen.

Eine Änderung der Endung kann nützlich sein, wenn die Datei nicht direkt geöffnet werden kann.


Programme mit denen man Scitex Continuous Tone Bild Dateien mit der Endung ch öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
XnView
XnConvert
kommerziell:
Adobe InDesign
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop Elements
Windows
Windows
Freeware:
XnView
XnConvert
kommerziell:
Adobe Photoshop
Adobe Photoshop Elements
Adobe InDesign
Corel CorelDRAW Graphics Suite
Corel PaintShop Pro
fCoder Group ImageConverter Plus
ReaSoft reaConverter Pro
Linux
Linux
Freeware:
XnView
XnConvert
Clipper Header Datei

Clipper Header Datei

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

Dateien mit der Endung ch enthalten Header (Kopfbereich) Daten der Programmiersprache Clipper. Diese Dateien enthalten normalen Quellcode, der automatisch durch den Compiler oder andere Dateien eingebunden wird.

Clipper ist eine Programmiersprache, die hauptsächlich für den Umgang mit xBase-Datenbanken entwickelt wurde. Ursprünglich von Nantuket unter MS-DOS als Compiler für dBase III Programme entwickelt, wurde die Software von Computer Assiociates (CA) weiterentwickelt und später von GrafX lizensiert.


Programme mit denen man Clipper Header Datei Dateien mit der Endung ch öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
GrafX CA-Clipper
IBM OS/2 Konfigurationen

IBM OS/2 Konfigurationen

Kategorie: Konfiguration und Einstellung

Das Betriebssystem OS/2 von IBM kennzeichnet seine Konfigurationsdateien mit der Endung ch.

IBM OS/2 wurde als Konkurrent zu Microsoft Windows entwickelt und lange Zeit vor allem im Bankensektor eingesetzt.

Interactive Data eSignal Chart

Interactive Data eSignal Chart

Kategorie: Vektorgrafiken, Diagramme

Die Endung ch wird von der Tradingsoftware eSignal für Dateien genutzt, die Charts (Diagramme) beinhalten. Interactive Data eSignal ist eine Softwareplattform für Chart-Analyse, Datenanalyse und Management für Börsenhändler.


Programme mit denen man Interactive Data eSignal Chart Dateien mit der Endung ch öffnen kann:

Windows
Windows
kommerziell:
Interactive Data eSignal
SoftIntegration Ch Skript

SoftIntegration Ch Skript

Kategorie: Quellcode, Skripte, Entwicklung

Die Endung ch kennzeichnet Dateien, die Skripte der C-Shell Ch von SoftIntegration enthalten. Ch eine VHLL (Very High-Level Language, sehr hohe Hochsprache) Umgebung für allgemeine Berechnungen und Computeraufgaben, mit deren Hilfe z.B. auch repetitive Aufgaben automatisiert werden können. Ch ist dabei vollständig kompatibel zur Programmiersprache C (z.T. C++) und unterstützt eine Reihe von C/C++ Bibliotheken. Der enthaltenen C-Interpreter kann allgemeine C/C++ Programme direkt ausführen.

In Ch geschriebene Programme sind plattformunabhängig. Es stehen auch verschiedene sowohl kostenlose als auch kostenpflichtige Erweiterungen bzw. Schnittstellen zur Verfügung. Diese erweitern Ch z.B. um Grafik- oder Statistikfunktionen.softin


Programme mit denen man SoftIntegration Ch Skript Dateien mit der Endung ch öffnen kann:

Mac OS
Mac OS
Freeware:
SoftIntegration Ch Standard Edition
kommerziell:
SoftIntegration Ch Professional Edition
Windows
Windows
Freeware:
SoftIntegration Ch Standard Edition
kommerziell:
SoftIntegration Ch Professional Edition
Linux
Linux
Freeware:
SoftIntegration Ch Standard Edition
kommerziell:
SoftIntegration Ch Professional Edition
Aktuallisiert 23.04.2012